holnburger.com

politik und technik

[Interaktiv] Die Hashtags der Parteien von Januar bis Juli 2017. Und Juli alleine. Und Tabellen.

| 5 Kommentare

Nicht besonders aussagekräftig, dafür aber schön anzusehen – zumindest für all jene, die mit einem halbwegs flotten Rechner surfen. Hier eine interaktive Grafik aller Hashtags, welche dieses Jahr von den Parteien SPD, CDU, CSU, den Grünen, der Linken und der AfD auf Twitter gepostet wurden. Leider nur bedingt mobile-fähig. Und vermutlich mit dem unkreativsten aller Titel. Was soll’s.

Besonders besorgniserregend: Die AfD hat seit Beginn des Jahres die Aktivität auf Twitter erheblich ausgebaut – und sie kann auch die meisten „Favorites“ für sich verbuchen. Der Grund hierfür ist vor allem die bedingungslose Hingabe eines Unterstützerkreises, welcher alle Posts und Tweets der AfD liked und retweeted. Dabei kommen vermutlich auch ein paar Social Bots zum Einsatz. Weitere Hintergründe zur Aktivität der AfD auf Twitter finden sich beim Tagesspiegel – und bald auch hier. Derzeit arbeite ich an einem Beitrag über die „Twitteroffensive“ der Rechtspopulisten.

Damit es nicht nur beim hübsch aussehen bleibt, anbei auch noch die beliebtesten Hashtags des vergangenen Monats. Überraschend dabei: Nicht mal mehr die MdB der SPD nutzen den Hashtag #Schulz – er taucht lediglich 19 Mal im Datensatz auf und hat es deshalb nicht in die grafische Auswertung geschafft. Für die Linke war diesen Monat das Thema G20 relevanter als die Bundestagswahl. Die CSU tweetet zwar 37 mal #Merkel – geliked wird aber keiner dieser Tweets. #fedidwgugl (ja, ich musste es nochmal nachschlagen) schafft es tatsächlich zu relativ hoher Beliebtheit. Das wichtigste Thema für alle Parteien (außer der AfD) war G20, das wichtigste Thema der AfD war die #AfD. Für den #Dieselgate interessieren sich nur die Grünen.

Alle Grafiken finden sich in interaktiver Form auf meiner Tableau Public Seite oder in den Reitern der eingebetteten Grafik.

 

Und wer von so vielen Daten noch nicht begeistert und von bunten Dingen eher abgeschreckt wird: Keine Angst, für euch noch ein besonderes Schmankerl. Alle Daten in Form einer Tabelle. Und alle so: yeah!

Die meist genutzten Hashtags der Parteien im Juli 2017

Alle Hashtags der Parteien CDU/CSU, SPD, die Grünen, die Linke und AfD auf Twitter im Juli 2017. Es wurden nur Hashtags dokumentiert, welche mindestens zwanzig Mal genutzt wurden. Die Tweets stammen von den Bundestagsabgeordneten der Parteien sowie der offiziellen (bundesweiten) Parteiaccounts. Bei der AfD wurden statt Bundestagsabgeordnete die zwanzig bisher reichweitenstärksten AfD-Politiker auf Twitter in die Erhebung aufgenommen.
HashtagGesamt CDU  CSU   SPD   Grüne Linke AfD  
AfD221031232156
TrauDichDeutschland17141714
G20136520187116396362203
BTW1791422788599
Merkel43415037613539112
Hamburg380399064187
CDU2991033831127
SPD29011538137
NoG202612021229
btw1723017159
spd174174
G20HAM1716226313867
ehefueralle1608476
Berlin1562534522124
Dobrindt154154
G20HH2017149244778
Dieselgate148148
darumGRÜN147147
Regierungsprogramm14411826
ZukunftSPD144144
Türkei14428324440
BTW2017121213763
Hütter120120
CSU117362754
MutluDirekt104104
NRW102102
NetzDG9797
Bundestag92342632
fedidwgugl9090
cdu8686
Grüne855728
Bayernplan8484
Seehofer842262
EhefürAlle7676
Tauber733043
EU732647
Klimaschutz7171
ltnrw7171
NSU703139
Linksextremismus682444
Erdogan6767
Autokartell6666
GroKo6666
Polizei603327
Schulz603426
Pressefreiheit582830
Barmbek5757
Antifa5454
Bezirkstag5454
LINKE5353
Deutschland5050
Zukunftwirdausmutgemacht4949
Gauland4646
Trump4646
Thüringen4545
Banz174343
Bundesrat4343
Schorndorf4242
AfDwählen4141
HelmutKohl3838
R2G3838
Diesel3838
GrueneVersenken3737
linke3737
MerkelMussWeg3636
Islam3535
MaHe3535
EsistZeit3535
UlliNissen3434
Glyphosat3434
Mobilität3434
g20protest3434
Viersen3434
Erdoğan3434
Ehefueralle3333
Europa3333
Amri3333
Bundestagswahl3333
roteflora3232
Kohleausstieg3131
MartinSchulz3131
G20Protestwelle3030
Fahrverbote3030
ehefüralle2929
csu2929
AnneWill2828
steineke2828
Gruene2828
LustaufLINKS2828
lwa172828
csdberlin2727
fdp2727
Klima2626
csd2626
BTW2626
sommertour2525
VW2525
Sommertour2525
FDP2525
gerechteZukunft2525
DarumGruen2525
Abgasskandal2424
vielendankfürnichtsfraumerkel2424
Kohl2424
Münster2424
Kartellabsprachen2323
Kartell2323
Bundesregierung2323
BReg2323
Daimler2323
Klimakrise2323
Inklusion2222
WelcomeToHell2222
Twitter2222
Energiewende2222
deMaiziere2222
Wahlprogramm2222
fürsieda2222
Obergrenze2121
GRUENE2121
MobilPass2121
Tegelschliessen2121
EuGH2121
CSD2121
Maas2121
Elektromobilität2121
Nordkorea2020
JEFTA2020
fragCSU2020
Dauerregen2020
welcometohell2020
Stegner2020
Zukunftsplan2020
Heimat2020

Die beliebtesten Hashtags politischer Parteien im Juli 2017

Die Hashtags der Parteien mit den meisten "Favorites".
HashtagGesamt CDU  CSU  SPD  Grüne Linke AfD  
AfD877839429787392
TrauDichDeutschland5669456694
BTW17301033641329023172
G2028669202620752840866875615499
Hamburg10431103827759845634
G20HH20178432117311746085
Merkel83582028021047818113831
SPD69575929145451
G20HAM17685217741711365122
CDU617171551226512293
NoG20522905025204
darumGRÜN44644464
g20protest38823882
Türkei367715014320881296
Schorndorf32703270
Linksextremismus316917751394
Barmbek29742974
Dobrindt29622962
Gauland29062906
NetzDG28722872
Dieselgate27042704
ZukunftSPD25772577
Antifa24752475
Regierungsprogramm24632168295
CSU23273094721546
Erdogan21192119
ehefueralle20358651170
Bayernplan18181818
Tauber18084471361
EhefürAlle16721672
Schulz1487371450
WelcomeToHell13831383
Stegner13451345
Pressefreiheit1339876463
fedidwgugl13171317
Klimaschutz13131313
Berlin13001042834733788
EU1256277979
NSU1238981257
Seehofer1230274956
welcometohell12191219
LustaufLINKS11981198
EsistZeit11931193
Fahrverbote11531153
Erdoğan11481148
Kartellabsprachen11361136
MutluDirekt11021102
Autokartell10771077
btw171048541507
cdu999999
GroKo982982
Twitter957957
Maas957957
Bundestag942139379424
EuGH911911
Zukunftwirdausmutgemacht896896
Ehefueralle883883
BReg873873
BTW2017861145215501
MobilPass829829
Hütter795795
DarumGruen785785
LINKE765765
Mobilität747747
Polizei73472014
Obergrenze718718
G20Protestwelle713713
spd687687
Banz17653653
deMaiziere650650
Trump644644
AnneWill607607
csdberlin558558
NRW549549
Diesel535535
Grüne531189342
Klima521521
Glyphosat511511
Kartell458458
Amri429429
Europa407407
Deutschland398398
Bezirkstag388388
CSD388388
Bundesregierung352352
BTW341341
csd328328
fragCSU326326
Bundesrat315315
fdp300300
linke297297
VW291291
Wahlprogramm291291
Dauerregen277277
FDP272272
vielendankfürnichtsfraumerkel250250
Tegelschliessen240240
roteflora236236
Kohleausstieg229229
Daimler226226
Viersen192192
Klimakrise181181
MartinSchulz179179
ehefüralle163163
Elektromobilität163163
csu150150
Zukunftsplan145145
HelmutKohl131131
MaHe129129
Bundestagswahl127127
Gruene124124
Abgasskandal120120
lwa17118118
UlliNissen114114
GrueneVersenken108108
JEFTA104104
ltnrw9898
Kohl9797
Islam9595
Thüringen9292
Inklusion9191
Energiewende8383
Heimat8080
gerechteZukunft7979
Sommertour7575
GRUENE6868
MerkelMussWeg6666
steineke5454
sommertour5050
fürsieda4545
R2G4040
Münster00
Nordkorea00
AfDwählen00

5 Kommentare

  1. Sehr coole Arbeit, danke dafür! Was mich allerdings stark wundert: wo ist die FDP? Diese ist ebenso auf Landesebene vertreten und gerade was das Thema digitale Medien betrifft, wäre es hier umso interessanter zu sehen, wie sie sich schlägt. Nach welchen Kriterien wurde hier ausgewählt?

    • Danke dir. Das kann ich gerne beantworten: Für eine wissenschaftliche Arbeit tracke ich seit ca. einem Jahr alle Bundestagsabgeordneten. Ich hatte deshalb schon alle Tweets dieser Parteien in einer Datenbank gespeichert. Die Accounts der AfD hatte ich für eine andere Auswertung ebenfalls schon abgespeichert.
      Ich hatte also schon alle Daten und hab mich dann an die Arbeit gemacht. Der Grund, weshalb die FDP fehlt, liegt also tatsächlich an mangelnder Sorgfalt bzw. mangelndem Enthusiasmus meinerseits.
      Ich werde die FDP spätestens am Wochenende ergänzen und schicke dann ein Update an deine hinterlegte E-Mailadresse.

  2. Hi,

    spannende Übersicht. Aber schau doch nochmal in die Daten und fasse Groß- und Kleinschreibung (#G20 und #g20, #NoG20, #noG20 und #nog20, ….) zusammen. Bei einigen dürfte das zu deutlichen Änderungen führen.
    Die SPD scheint die genormtesten Hashtags zu haben (keine Doppelungen durch Groß/Kleinschreibung). 😀

    • Ups, danke für den Hinweis, das ist mir tatsächlich nicht aufgefallen – vermutlich hatte ich zu viele Sachen im Kopf 😀

      Ist jetzt angepasst, hab jetzt einfach alles auf LowerCase. Zwar nicht die schönste, aber die schnellste Lösung. Ein bisschen was hat sich geändert, allerdings nicht viel. Danke nochmal.

Kommentar verfassen